Literatur

 

2017

Bandelow, B., Linden, M. (2017). Angsterkrankungen - Panikstörung, soziale und generalisierte Angststörung (ICD-10 F). In: Voderholzer, U., Hohagen, F. (Hrsg.), Therapie psychischer Erkrankungen. State of the Art (S. 257-272). München: Urban & Fischer.

 

Muschalla, B., Linden, M. (2017). Arbeitsplatzängste und Arbeitsplatzphobie. Diagnostik, Therapie und sozialmedizinische Relevanz. In: Kahl, K.G., Winter, L. (Hrsg.), Psychotherapie, Prävention und Arbeit: Ein Leitfaden. Stuttgart: Kohlhammer Verlag.

 

Linden, M. (2017). Editorial: Placebo: Unsolved problems for science, and simple conclusions for clinical practice. The American Journal of Psychiatry, 174 (2), 91-92.

 

Hüttner, S-M., Linden, M. (2017). Modification of first impression and interpersonal attractiveness by manipulating outer appearance. Psychopathology. DOI: 10.1159/000453585

 

Muschalla, B.  (2017). Verhaltenstherapie bei  Arbeitsproblemen. In: Brakemeier, E.,  &  Jacobi F. (Hrsg.). Verhaltenstherapie  in  der  Praxis. S. 837-843.

 

Muschalla, B. (2017). Is it a case of “work-anxiety” when patients report bad workplace characteristics and low work ability? Journal of Occupational Rehabilitation, 27, 106-114.

Worringen, U., & Muschalla, B. (2017). Empfehlungen für psychologische Interventionen in der rheumatologischen Rehabilitation. Aktuelle Rheumatologie, in press.

 

Muschalla, B., Angerer, P., & Knaevelsrud, C. (2017). Arbeitsfähigkeitsbeschreibung bei psychischen Erkrankungen. Verhaltenstherapie, 27, 27-34.

 

Muschalla, B. (2017). Arbeitsängste und ihre Behandlung in der medizinischen Rehabilitation. Handwerkszeug für Fähigkeitentrainings und Psychotherapie. Die Rehabilitation, 56, 38-46.